Covid-19

COVID-19

Informationen

Das neuartige Corona-Virus hält unseren Tourismus dieses Jahr ganz schön auf Trab. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unser Hygienekonzept und Stornoregelungen bei Risikogebieten vor.

Hygienekonzept

Wir geben unser Bestes Ihnen einen angenehmen und vor allem sicheren Aufenthalt zu ermöglichen. Deshalb finden Sie im gesamten Haus Desinfektionsmittel-Spender, v.a. vor geteilten Räumen. Im gesamten Gebäude gilt die Pflicht einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und möglichst einen Abstand zu Fremden von 1,50m einzuhalten. Im Frühstücksraum darf der Mund-Nasen-Schutz nur am Tisch abgesetzt werden. Notwendig für den Aufenthalt ist, dass sie bei Anreise entweder: - einen maximal 24 Stunden alten negativen Covid-19-Test (PCR/Schnelltest/bei uns durchgeführter Selbsttest) vorliegen haben oder - vollständig geimpft (letzte Impfung mindestens 14 Tage her) oder - genesen (positives Testergebnis mindestens 28 Tage, nicht länger als 6 Monate her) sind. Falls Sie es nicht schaffen vorher einen Schnelltest zu machen (z.B. weil Sie eine Radtour machen), können Sie sich problemlos beim Check-In mit einem Selbsttest von uns testen lassen. Sie erhalten damit auch ein Testzertifikat, welches Sie für 24 Stunden auch in anderen Lokalitäten vorzeigen können. Das Frühstücksbuffet findet statt! Wir versuchen dabei, die Gäste bestmöglich über die Frühstückszeit zu verteilen, um den Kontakt zu Anderen so gut es geht zu verringern. Des Weiteren sind besondere Regeln am Buffet zu beachten.

Anreisebeschränkungen / Storno

Es gelten weiterhin unsere üblichen Stornierungsregelungen. Ausgenommen sind die folgenden Fälle bei denen Sie immer kostenfrei stornieren können: 1. Sie sind mit dem Virus infiziert oder befinden Sich aus sonstigen Gründen in Quarantäne. 2. Es gelten regionale Einschränkungen was Ein-/Ausreiseverbote angeht.